08./09.05.2010 VS Grebenstein  //  23.-25.07.2010 Sommerturnier - Hofgeismar Open //  20./21.03.2010 Halle  //  2.Hengstvorstellung am Sa.06.03.2010 //  Advents-REITERTAG am So. 28.11.2010
2. Hengstvorstellung am 06.03.2010



600 Zuschauer und Hobbyzüchter kamen zur Hengstparade in Hofgeismar

 

Hofgeismar. Im Galopp jagen die Hengste durch die Reithalle am Park, springen, treten aus, zeigen ihre ganze Manneskraft. Das sollen sie auch, denn am Samstag war in Hofgeismar zum zweiten Mal die Hengstparade. Auf der Tribüne stehen hunderte Menschen, darunter viele Hobby-Züchter, die sich nach einem guten Deckhengst für ihre Stuten umsehen.

 

 

Sie sind ein eingespieltes Team: Die Geschwister Katrin und Daniel Oppermann mit ihrem Hengst Balour Star bei der Hengstparade am Samstag in Hofgeismar. Fotos:  Wagner

Balou Star steht noch aufgeregt im Trailer vor der Reithalle. Der braune Hengst aus dem Oppermann Gestüt in Hofgeismar wird auch vorgeführt. Daniel Oppermann wird den Hengst reiten. Für den erfolgreichen Reitsportler und Balou Star ist es die erste Hengstparade. „Balou Star ist unser erster gekörter Hengst. Das bedeutet, er ist für die Zucht ausgewählt. “ Daniel betritt den Trailer, legt Balou Star das Zaumzeug um und führt den Hengst raus.

 

Immer unterwegs

 

Katrin Oppermann, Daniels Schester, reicht ihm den Helm. Sie ist immer mit von der Partie. „Wir sind fast jedes Wochenende unterwegs. Wenn Daniel ein Turnier reitet, helfe ich und wenn ich starte, hilft er mir.“ Jeder Handgriff sitzt. Die Geschwister scheinen ein unschlagbares Team zu sein.

 

Das Fell von Balou Star glänzt in der Sonne. Kein Staubkorn scheint auf dem trainierten Pferdekörper zu liegen. Die Optik muss stimmen, denn in der Halle sind potenzielle Kunden.

 

Am morgen vor der Hengstparade wurde Balou Star gewaschen, geputzt und die Hufe gefettet. Die Mähne und den Schweif hat Katrin geflochten. „Alles muss piccobello sein, noch mehr als sonst“, sagt Daniel. Während sich Daniel und Balou Star aufwärmen, werden in der Reithalle nacheinander die ersten Zuchthengste vorgestellt.

 

Züchter von Gestüten aus Hessen, Niedersachsen oder Nordrhein-Westfalen sind nach Hofgeismar zur Hengstparade gekommen.

 

Entscheidend ist der Gen-Pool

 

14 Deutsche Reitpferde werden insgesamt vorgestellt, darunter Reitpferde-, Vollblut- und Ponyhengste. „Das wichtigste für den Pferdezüchter, wenn er sich nach einem Deckhengst umsieht, ist die Ahnengeschichte. Es geht nicht um den Hengst, sondern nur um seinen Gen-Pool“, sagt Marko Leck vom Reit- und Fahrverein Hofgeismar und Organisator der Veranstaltung.

 

Seit dem vergangenen Jahr gibt es die Hengstparade. Gemeinsam mit Stefan Vaupel, ebenfall Mitglied im Verein, plante Marko Leck das Pferde-Event. „Wir haben die Parade veranstaltet, weil in Nordhessen im Bereich Pferdesport und Zucht so wenig passiert. Das wollen wir ändern“, sagt Marko Leck.

 

Nur ein paar Minuten

 

Bevor es für Daniel und Balou Star in die große Reithalle geht, werden noch ein paar Sprünge geübt. Katrin steht neben den Hindernissen und steckt die Höhe ab. Alles klappt reibungslos. Der Auftritt: In wenigen Minuten zeigt Daniel Sprünge, Dressur-Elemente und galoppiert große Runden. Katrin und Daniel sind zufrieden mit der Vorstellung.

 

Sie packen ihre Sachen zusammen und laden Balou Star in den Trailer ein. „Für ihn war es auch ein anstrengender Tag“. Daniel hofft jetzt, dass sich bald viele Züchter melden, die Balou als Deckhengst haben möchten.

 

Von Heike Wagner

 

 

Infos und Fotos zu den Landgestüten: www.langestuetdillenburg.de , www.hengste-broering.de, www.dressurhengste.com, www.sportpferde-oppermann.com,


Plakat zum Download

Plakat_Hengste.pdf

Fotos zur Hengstvorstellung

Hier Klicken


 




Letztes Update: 09.11.2010 22:04:17   
Sie befinden sich hier   
Startseite » Rückblick » Rückblick 2010 » 2.Hengstvorstellung am Sa.06.03.2010